Foffani
WEINGUT UND FAMILIE

 

 

Der Grundbesitz geht bis zum 16. Jahrhundert auf die Familie von Maria Teresa Calligaris zurück,

der Mutter von Giovanni Foffani, der heute der alleinige Eigentümer und Leiter des Weinbaubetriebs ist,

der bereits seit 1789 Wein produziert.
Das Herrenhaus auf dem Platz des mittelalterlichen Dorfs Clauiano, das als Beispiel einer vor-venezianischen Architektur im Friaul anerkannt wird, erstreckt sich auch über die Agrarbereiche und den Park in Richtung des Weingartens in die dahinter liegende Landschaft. 

Giovanni Foffani, Ingenieur, widmet sich heute komplett der Landwirtschaft und trifft direkt sämtliche Entscheidungen, die Produktion betreffend.

Seine Frau Elisabetta, eine Expertin des Weins, kümmert sich um die PR und um die Gästebetreuung.

Die Söhne Guglielmo und Lorenzo widmen sich insbesondere den technologischen und betriebswirtschaftlichen Aufgaben.
Im Januar 2008 kam der Enkel Diego auf die Welt, der auf dem Foto

mit seinem Vater Lorenzo und der Mutter Giulia neben seinem ersten Weihnachtsbaum zu sehen ist. 

 


Die anderen Seiten der Internetseite enthalten komplette Informationen

zu den Arbeiten und den Produkten des Betriebs. 

 

Facebook {#emotions_dlg.facebook} Azienda Agricola Foffani und {#emotions_dlg.facebook} Antico Cantinone

 

 
 
Luigi und Letizia Foffani
Pietro Calligaris
Guglielmo und Maria Foffani
Maria, Giovanni und Paola Foffani
Giovanni
Giovanni Foffani
Giovanni und Elisabetta Foffani
Giovanni, Lorenzo, Elisabetta und Guglielmo
Diego, Lorenzo und Giulia Foffani
Azienda Foffani
Mosaiken
Mosaiken Hof
Hof
alte Wein-Presse
 
 

 

 

 
db email stats treativa